Ca. 90 Kinder und Erwachsene vorwiegend aus 6 Dörfern, resp. aus 9 Vereinen aus dem Kreisturnverband Lenzburg und einem Verein aus dem Kreisturnverband Zofingen nahmen am diesjährigen Kreisski- und Snowboardtag auf den Flumserbergen teil.

Die Wettervoraussichten für den „Rennsonntag“ waren gut, ebenso die Schneeverhältnisse. Leider waren die Flumserberge dann aber den ganzen Sonntag in Nebel gehüllt und die Sichtverhältnisse nicht optimal.

Was ein richtiger Kreisski-und Snowboardtagsportler ist lässt sich von solchen „Nebensächlichkeiten“ aber nicht abhalten und diese konnten der guten Stimmung der Turner nichts anhaben. Nach einem kurzen Einfahren und der Streckenbesichtigung konnte das Rennen Punkt 10.00 Uhr von Markus Bucher alias Büschée gestartet werden: Als erstes absolvierten die Snowboarder den Riesenslalomparcours. Gleich im Anschluss daran folgten die Skifahrer. Die Bedingungen mit der schlechten Sicht waren sicher nicht perfekt, aber zumindest waren sie fast für alle Fahrer und Fahrerinnen identisch. Super, dass trotzdem alle mit so viel Elan dabei waren.

Zum Abschluss gab es am Nachmittag dann noch das Rennen der Langläufer. Dies war zwar dieses Jahr wieder eine reine Holderbanker Angelegenheit, aber auch so eine super Sache. Allen gestarteten Läufer und Läuferinnen ein grosses Bravo.

Der Tagesabschluss bildete die Siegerehrung: In den 3 Disziplinen Snowboard, Ski alpin und Langlauf gab es total 16 Kategoriensieger. Aus diesen wurden die 5 Kreismeister, der Schnäggli-Pokalgewinner und das erfolgreichste Dorf erkoren:

Kreismeister 2018

 

Ski alpin Riesenslalom Damen Ramona Schmidiger, STV Fahrwangen
Ski alpin Riesenslalom Herren: Pascal Plüss, STV Fahrwangen
Snowboard Riesenslalom Damen: 
Manuela Thalmann, DTV Fahrwangen
Snowboard Riesenslalom Herren:
Adrian Wirz, STV Hendschiken
Langlauf: 
René Leder, STV Holderbank
Schnäggli-Pokal: Nils Hutter, STV Fahrwangen
Erfolgreichstes Dorf: Fahrwangen

 

Allen Helfer und Helferinnen, vorab aber den beiden Organisatoren Markus Bucher (Büschée) und Raphael Huber ein riesengrosses Dankeschön!

19.02.2018 Susanne Hofmann